Innenstadtaufnahme mit Brunnen
Rufen Sie uns an!

(05031) 9540-0

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

E-Mail schreiben

Das Wunstorfer Wirtschaftswochenende steht vor der Tür!

(vom 18.04.2016)

Das meerenergie-Team ist mit lächelnden meerblumen, blühenden Margeriten, gutgelaunten Mitarbeitern und neuem, modernen Markenauftritt dabei.

„Vorbeikommen lohnt sich!“, sagt Björn Sommerburg, der Vertriebsleiter des örtlichen Energieversorgers. „Wir haben anlässlich der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft viele Überraschungen für unsere Besucher vorbereitet. Und unsere Wurfwand haben wir auch wieder dabei – so können sich die kleinsten Wunstorferinnen und Wunstorfer zum Beispiel einen meerenergie-Fußball oder ein anderes, spannendes Geschenk erwerfen. Es warten viele tolle Präsente.“, verspricht Sommerburg.

Da das Wunstorfer Wirtschaftswochenende in diesem Jahr unter dem Motto „Gesundheit“ steht, hat das Stadtwerke-Team außerdem ein spannendes Gewinnspiel mit attraktiven Preisen rund um das Thema Gesundheit und Wellness in Wunstorf und der Steinhuder Meer-Region vorbereitet. Es ist für jeden Teilnehmer eine Überraschung dabei. An beiden Tagen können Besucher auf dem meerenergie-Stand ihr Glück versuchen und am Sonntagnachmittag findet um 17 Uhr die Verlosung der Hauptgewinne statt. Wer nicht vor Ort sein kann, wird im Falle eines Gewinnes natürlich von den Stadtwerken benachrichtigt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich außerdem auf Fachgespräche sowie die Kundenberatung am Stand. Schon gewusst? Seit Anfang 2015 bieten die Stadtwerke ihren Kunden sowohl im Gas, als auch im Strom die neuen, günstigen +plus-Tarife an. Ist auch Ihr Strom teurer geworden? Die E.ON hat im Netzgebiet zum 01. April 2016 die Preise in der Strom-Grundversorgung erhöht. Kunden, die an einem Wechsel  ihres Stromlieferanten interessiert sind, können sich am Stadtwerke-Stand beraten lassen. Wechseln lohnt sich – denn wer Erdgas und Strom aus einer Hand von den Stadtwerken bezieht, erhält automatisch den attraktiven Kombibonus und spart dadurch Geld beim Erdgasverbrauch.

„Wir fühlen uns der Region stark verbunden und deshalb ist es uns sehr wichtig, auch außerhalb unseres Kundencenters für die Wunstorfer da zu sein – wir bieten nicht nur günstige Preise, sondern auch persönliche Beratung vor Ort.“, sagt Geschäftsführer Henning Radant. „Kommen Sie an unserem Stand vorbei, wir freuen uns auf Sie.“

zurück