Aktuelles bei den Stadtwerken Wunstorf

Neue Tarife ab 01.04.15 - Aktuelle Mitteilung vom 20.04.15

Aufgrund eines Poststreiks in Bremen verzögert sich die Zustellung der Anschreiben an die Wunstorfer Haushalte! >>zum Text.

Pressemitteilung vom 26. September 2014

Ab Montag kein Erdgas mehr! >>mehr

Pressemitteilung vom 07. August 2014

Zwangsstopp an der Erdgastankstelle in Wunstorf>>mehr

SV „Mit Elan ins neue Jahr“

Mit weniger Energie und stabilen Preisen ins Jahr 2014. Dank treuen Kunden und gutem Service haben die Wunstorfer Stadtwerke ihre Ziele im Jahr 2013 erreicht - vor allem konnten sie die Preise für meerenergie stabil halten.>>mehr

TOP Lokalversorger 2014

Die Stadtwerke Wunstorf wurden von der unabhängigen Preisvergleichsseite  zum TOP-Lokalversorger 2014 ausgezeichnet.>>mehr 

SV „Stark vor Ort“

Wo ein Großkonzern gegenüber seinen Aktionären verpflichtet ist, Dividenden auszuschütten, sind regionale Energieversorger ihren Kunden gegenüber verpflichtet, die Energiepreise möglichst stabil zu halten. >>mehr

Erdgas-Zapfsäule vorübergehend außer Betrieb

Die Erdgas-Zapfsäule der Stadtwerke Wunstorf auf der Esso-Tankstelle „Am Stadtgraben 35" ist voraussichtlich am Dienstag, den 19. November 2013 außer Betrieb. >>mehr

Preise für Strom und Gas im kommenden Jahr stabil

Aufsichtsrat beschließt am 24. Oktober 2013, dass die Strom- und Erdgaspreise trotz deutlicher Erhöhungen der gesetzlich vorgegebenen Abgaben im kommenden Jahr nicht steigen werden. >>mehr

meerenergie in Rehburg-Loccum

Die Stadtwerke Wunstorf laden zur Eröffnung des neuen Vertriebsbüros im Herzen der Stadt Rehburg ein. >>mehr

SV „Stark vor Ort“

Nachwuchskräfte für Wunstorf und die Region. >>mehr

Starkes Team

Stadtwerke Wunstorf beim B2RUN vertreten. >> mehr

Viel Energie für Neubürger

Der Neubürgerempfang der Stadt Wunstorf steht dieses Jahr unter dem Motto „Umwelt- und Klimaschutz" - da dürfen natürlich die Stadtwerke Wunstorf nicht fehlen. >>mehr

Topfit ins Ziel

Am 13. Juni zeigen die Mitarbeiter der Stadtwerke Wunstorf, dass sie fit wie ein Turnschuh sind - sie laufen beim Firmenlauf B2run in Hannover mit. >>mehr

meerenergie für mehr Tatütata!

Sponsoring: Am 1. Juni 2013 fand in Sachsenhagen ein Feuerwehrwettkampf der Kinder- und Jugendfeuerwehre der Samtgemeinde Sachsenhagen statt. Madelene Billik und >>mehr

Mit dem Segway ums Meer

„Ella ist so leise - da hört man die meerblumen wachsen", das war der Spruch der bei den Stadtwerken Wunstorf zum Erfolg führte. Andreas Baier besuchte den Stand der Stadtwerke Wunstorf auf dem WuWiWo und nahm am Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gab es einen Gutschein über eine geführte Segway-Tour am Steinhuder Meer für vier Personen. >> mehr

Flexstrom-Töchter melden Insolvenz an

Sowohl Löwenzahn Energie als auch Flexgas melden Insolvenz an. Stadtwerke Wunstorf übernehmen die Erdgas-Versorgung. >>mehr
Außerdem gelangen Sie hier direkt zu unseren FAQ zum Thema.

Große Osterblumensuche

Frohe Ostern! Suchen Sie mit - die Stadtwerke Wunstorf starten die Osterblumensuche. >>mehr

Stadtwerke Wunstorf testen Elektro-Smart

Stolz ist das Team auf den orangefarbenen Flitzer: Die Stadtwerke Wunstorf testen den Elektro-Smart für ihre Kunden. Und sie suchen einen Namen für das Auto. Unter allen Einsendern wird was Warmes verlost. >>mehr

Wärme aus der Erde

Seit 2009 verfolgen die Stadtwerke Wunstorf aktiv ein Geothermie-Projekt: die nachhaltige und klimaschonende Wärmeversorgung des Fliegerhorst Wunstorf mit Erdwärme. Nun fördert das Land Niedersachsen dieses Vorhaben. >> mehr

Gewonnen mit meerenergie

Vanessa Golombek-Seehausen ist bald mithilfe der Stadtwerke Wunstorf und des e-sportshops elektrisch unterwegs: Sie gewann eine geführte Segway-Tour für vier Personen. Wir gratulieren herzlich! >>mehr

Jahresverbrauchsablesung 2012

Von den Stadtwerken Wunstorf bekommen Sie rund um die Uhr das ganze Jahr über Strom und Erdgas. Wieviel Sie verbraucht haben, ermitteln wir aus den Zählerständen, die in der Zeit vom 6. bis 20. Dezember durch unsere Mitarbeiter oder von uns beauftragten Personen abgelesen werden. Hier können Sie uns Ihren Zählerstand auch online übermitteln.

Nachwuchsforscher für den Klimaschutz

Die Stadtwerke Wunstorf bieten in Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. kostenlos umweltpädagogischen Unterricht an Wunstorfer Grundschulen an. >>mehr

Auf zum Netzpunkt!

Wer ein Haus bauen will oder größere Umbauten plant und Fragen zum Netzanschluss hat, findet beim Netzpunkt seinen Ansprechpartner .

meergas geben ...

... und Geld sparen: Wir übernehmen Ihre Tankrechnung für bis zu 1.200 Kilogramm meergas - damit kommen Sie bis zu 20.000 Kilometer weit. Mehr dazu hier.

WuWiWo 2012 - mit meerenergie!

Am  21. und 22. April fand das Wunstorfer Wirtschaftswochenende 2012 statt - und wir waren dabei. Trotz wechselhaftem Wetter hatten wir viel Spaß und die Besucher konnten auch in diesem Jahr die Segways mit meerenergie testen. mehr

So schön strahlt Paula - Stadtwerke Wunstorf beleuchten Steinhuder Windmühle

Die Stadtwerke Wunstorf haben die Steinhuder Windmühle Paula am Abend des 17. Januar in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Die Probebeleuchtung für eine mögliche dauerhafte Lösung lockte einige Zuschauer an. Hier sehen sie Paula im strahlenden Schein, hier erfahren Sie mehr zu dem Projekt.

Gaspreis steigt leicht - Strompreis bleibt konstant

Durch höhere Bezugspreise müssen die Stadtwerke Wunstorf den Arbeitspreis für meergas leicht anheben. Den Strompreis kann jedoch konstant gehalten werden. Mit dem Kombibonuns lässt sich die Preiserhöhung auffangen. Infomationen dazu im Preisblatt und in der Pressemitteilung.

Teldafax-Kunden in Wunstorf in der Ersatzversorgung

Die Stadtwerke Wunstorf mussten dem Energielieferanten Teldafax den Zugang zum Erdgasnetz kündigen. Die häufigsten Fragen von Teldafax-Kunden beantworten wir hier. Weitere Informationen in der Pressemitteilung der Stadtwerke Wunstorf.

Clevere meerenergie aus der Tiefe

Mit einem innovativen Geothermie-Projekt starten die Stadtwerke Wunstorf die neue Dienstleistung Wärmepumpen-Contracting. Heute erfolgte die letzte Bohrung für die Heizanlage des Feuerwehrgerätehauses Blumenau. mehr

WuWiWo 2011 - wir waren dabei!

Am  9. und 10. April fand das Wunstorfer Wirtschaftswochenende 2011 statt - da haben die Stadtwerke Wunstorf natürlich nicht gefehlt. "meerenergie bewegt Wunstorf" nahmen wir diesmal ganz wörtlich: Vom Elektrofahrrad, dass mit meerstrom natur fährt, bis zum Biogas-Rennwagen zeigten wir, wie heute umweltschonende Mobilität aussehen kann. Und für besonderen Spaß sorgten die Segways.  mehr

Wunstorf wechselt - schneller als gedacht

Stadtwerke Wunstorf begrüßen den 5.000sten meerstrom-Kunden

„Das ging viel schneller als wir erwartet hätten", freut sich Henning Radant, Geschäftsführer der Stadtwerke Wunstorf, über den 5.000sten meerstrom-Kunden in Wunstorf. mehr

meerenergie mit Gas und Dampf

Die Stadtwerke Wunstorf beteiligen sich am Gas- und Dampfturbinenkraftwerk (GuD-Kraftwerk) in Bremen-Mittelsbüren. Gestern unterschrieb Geschäftsführer Henning Radant die entsprechenden Verträge. Die Stadtwerke Wunstorf sind Partner in der Kooperation Tobi, mit der sich 15 kommunale Energieversorger an dem Kraftwerk beteiligen. Ein GuD-Kraftwerk arbeitet besonders effizient und umweltschonend. Da es je nach Bedarf schnell hoch und runter gefahren werden kann, ist es eine ideale Ergänzung zu den wetterabhängig bereitstehenden erneuerbaren Energien. Durch die Beteiligung wird die Wunstorfer Energieversorgung unabhängiger von den Beschaffungsmärkten für Strom. mehr

Handeln statt Reden - jeder kann am Umbau mitwirken

Strom aus regenerativen Energiequellen liegt im Trend - auch in Wunstorf. Leichter und günstiger kann man nichts fürs Klima tun und den Umbau der Energieversorgung vorantreiben. Daher jetzt wechseln und meerstrom natur wählen. Hier gibt's noch mehr Gründe dafür. Online wechseln oder im Kundencenter vorbeikommen.

Erdgas fahren: Ein Plus für Umwelt und Portemonnaie

Das Klima schonen und dabei Geld sparen, ohne auf Komfort zu verzichten: Mit einem Erdgasfahrzeug ist beides möglich. So halbieren Sie mit Erdgas - im Vergleich zu Benzin - Ihre Tankkosten. Attraktive neue Sondermodelle bieten Preisvorteile von über 6.000 Euro, zum Beispiel derzeit der VW Caddy Roncalli. Und die Förderung der Stadtwerke Wunstorf gibt's noch zusätzlich.  >>mehr

Günstig zum Nord-Derby - Wunstorf gegen 96 mit Rabatt

Echte Fußball-Fans in Wunstorf fiebern schon dem Saisonhöhepunkt am 20. Mai entgegen: Dann empfängt der 1. FC Wunstorf die Bundesliga-Spieler von Hannover 96. Da müssen nicht nur die Kicker aus Wunstorf fit sein - auch der so genannte zwölfte Mann, das Publikum, ist gefordert. Damit Wunstorf den Profis aus Hannover kraftvoll entgegentreten kann, gibt's vergünstigte Eintrittskarten bei den Stadtwerken Wunstorf.  >>mehr 

Kälte führt 2010 zu Mehrverbrauch

Rechnungen für Heizenergie fallen höher aus - Stadtwerke bieten Ratenzahlung an

Die ersten Auswertungen der aktuellen Zählerstandsmeldungen würden zeigen, dass die Kunden in Wunstorf im Durchschnitt 15 Prozent mehr Heizenergie benötigten als 2009. Dies führt dazu, dass bei der Jahresendabrechnung trotz teilweise niedrigerer Erdgaspreise mit deutlichen Nachzahlungen zu rechnen ist.  >>mehr 

Blockheizkraftwerk im Wunstorf Elements eingeweiht

„Wir freuen uns über den gemeinsamen Schritt - nun wird das Wunstorf Elements energieeffizient geheizt", sagte Hans-Jürgen Wolf, Geschäftsführer der Bäderbetriebe, zur Inbetriebnahme des Blockheizkraftwerks (BHKW) im Wunstorfer Schwimmbad. Bereits seit Ende Dezember versorgt das Kraftwerk das Hallenbad klimaschonend mit Energie. Mit einer kleinen Feierstunde haben die Bäderbetriebe Wunstorf zusammen mit den Stadtwerken Wunstorf das neue BHKW am 12. Januar nun auch offiziell eröffnet.

>> mehr

Jetzt neu: meergas klima!

Damit sich Klimaschutz jeder leisten kann, gibt es nun meergas klima, das klimaneutrale Erdgas von den Stadtwerken Wunstorf.

So können Sie etwas bewegen, statt nur über Klimaschutz zu reden - zu günstigen Preisen und mit einer guten Lösung. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Aktuelles Preisanschreiben - leider verdruckt

Durch einen Verarbeitungsfehler bei unserem Druck- und Versanddienstleister haben 630 Kunden in Steinhude und Großenheidorn leider ein Anschreiben erhalten, in dem der erste Textabsatz fehlt. Somit fehlen leider die Hintergrundinformationen, die die Stadtwerke Wunstorf bereitstellen wollten. „Wie werden die betroffenen Kunden jetzt nochmals anschreiben - schließlich sollen sie genauso gut informiert werden, wie unsere anderen Kunden", berichtet Henning Radant, Geschäftsführer der Stadtwerke Wunstorf.
Hier erfahren Sie mehr dazu.

Falsche Rechnungen im Umlauf

Vorsicht ist geboten bei Rechnungen der „Stadtwerke GmbH & Kraftwerke AG", die zurzeit in Wunstorfer Briefkästen landen können: Diese stammen nicht von den Stadtwerken Wunstorf.

Stadtwerke Wunstorf feiern \"60 Jahre Gasversorgung Wunstorf\"

Auch der Messestand der Stadtwerke Wunstorf auf dem diesjährigen Wunstorfer Wirtschaftswochenende (24./25. April) stand unter dem Jubiläumsmotto. Wenn Sie mehr wissen wollen, werfen Sie doch einen Blick in unsere  Jubiläumsbroschüre  oder schauen hier  vorbei!

Wunstorf von BGH-Urteil nicht betroffen - Ölpreisbindung nicht Bestandteil der Verträge

"Von dem heutigen Urteil des Bundesgerichtshofs sind unsere Kunden nicht betroffen", berichtet Henning Radant. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Wunstorf weiter: "Die Preisänderungsklauseln in unseren Verträgen entsprechen der aktuellen Rechtsprechung - wir achten sehr darauf, stets faire Vereinbarungen mit unseren Kunden zu treffen."

mehr

Stadtwerke Wunstorf öffnen das Kundencenter

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Wunstorf sind bereits seit Neujahr für die Bürger in Wunstorf unterwegs - denn der Bereitschafts­dienst arbeitet natürlich auch an Feiertagen und am Wochenende. Doch als ersten Kunden der Stadtwerke Wunstorf im Kundencenter begrüßte Prokuristin Marlene Richter am Montag­morgen um 8:45 Uhr Rolf Schöpfer aus Großenheidorn mit einem Blumenpräsent.

 

Die Stadtwerke Wunstorf sind \"drin\"

Mit dem neuen Internetauftritt machen die Stadtwerke Wunstorf einen Schritt in die Zukunft - aber auch im "Social Web" ist der Energieversorger nun vertreten.

Beim weltweit größten sozialen Netzwerk im Internet, Facebook, haben die Stadtwerke nun eine eigene Fan-Seite, auf der sich interessierte Nutzer immer auf dem neusten Stand halten können. Außerdem "zwitschert" das Unternehmen nun auch in der Welt des Microblogging auf Twitter.

Thermografie: Auf einen Blick!

Heizen Sie zum Fenster heraus? Pfeift der Wind durch Mauerritzen? Machen Sie sich ein Bild von Ihrem Haus. Mit einer Thermografie-Aufnahme sehen Sie auf einen Blick, wo die Wärme bleibt: Rote Stellen bedeuten Energieverlust, grün heißt alles o.k.
Nutzen Sie das günstige Angebot von den Stadtwerken Wunstorf und als meergas-Kunde den Rabatt!
mehr

Erdgas riecht jetzt schwefelfrei

Die Stadtwerke Wunstorf haben zum 1. Mai 2009 die sogenannte Odorierung des Erdgases auf einen schwefelfreien und damit umweltschonenderen Warngeruch umgestellt. Es riecht in Zukunft nicht mehr nach faulen Eiern wie bisher, sondern eher wie Klebstoff oder Lösungsmittel. 
mehr

Fahren und sparen

Mit Erdgas im Tank auf der Überholspur - wollen auch Sie (Erd-)Gas geben? Wir unterstützen Umsteiger mit einem eigenen Förderprogramm.
mehr