Konzessionsvertrag für Erdgasnetz verlängert

In einer bundesweiten Ausschreibung hat sich die Stadtwerke Wunstorf GmbH & Co. KG für die zukünftige Bewirtschaftung des Erdgasnetzes in Wunstorf durchgesetzt. Das in der Stadt Wunstorf tief verwurzelte Unternehmen hat mit dem Gewinn der Ausschreibung für weitere 20 Jahre bis 2034 das Recht erworben, die Wege, öffentlichen Flächen und Straßen zu Zweck des Betriebes und der Erweiterung des Erdgasnetzes zu nutzen.

„Es ist heute wichtig, einen langfristigen Partner mit einer großen Erfahrung in der Energiewirtschaft und bei der Verteilung von Erdgas an die Stadt zu binden“ betont Bürgermeister Rolf-Axel-Eberhardt. „Die Energiewende wird zukünftig zu großen Teilen auf dem Gebiet der Erdgasnutzung vorangetrieben.“, so der Bürgermeister weiter.

„Auch wir sind begeistert, jetzt mit einer großen Planungssicherheit in unserer Stadt  das Erdgasnetz weiter zu optimieren und dabei die Wunstorfer Bürger und Unternehmen mit dem Energieträger zu versorgen.“, erklärt Henning Radant, Geschäftsführer der Stadtwerke Wunstorf.

Die Stadtwerke Wunstorf GmbH & Co. KG firmieren seit dem Jahr 2010 unter der Marke der Stadtwerke. Das ehemalige Gaswerk Wunstorf ist mit der Bereitstellung des Erdgases seit dem 02. April 1950 in Wunstorf beauftragt. „Diese inzwischen fast 64-jährige Tradition wird sich nun für weitere 20 Jahre fortschreiben. Und wir hier in Wunstorf sind stolz auf unsere Traditionen und auf die Zukunft unserer Energietochter.“, freut sich der Bürgermeister der Stadt abschließend.

zurück zur Übersicht