Mit Elan ins neue Jahr

Das Jahr 2016 beginnt für das Team der Wunstorfer Stadtwerke wie immer turbulent und außerdem mit viel frischem Wind. Denn das vergangene Jahr hat für den Energieversorger einige Veränderungen mit sich gebracht. „Wir haben uns intern umstrukturiert, einen neuen Fachbereich geschaffen und unser Team verändert. Es gab viel zu tun und mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.“, sagt der Geschäftsführer Henning Radant. „Neue Strukturen und Impulse sind genau die richtige Ergänzung zu unserem optimierten Markendesign, welches wir im letzten Jahr eingeführt haben.“ Einigen Wunstorfern ist das veränderte Logo der Stadtwerke an den Fahrzeugen oder auf der Internetseite sicherlich schon aufgefallen. Und wer genau hinsieht, erkennt in der orangenen Silhouette den Umriss des Steinhuder Meers samt Badeinsel und Hagenburger Kanal. „Hiermit möchten wir unsere Verbundenheit zur Region und zum Steinhuder Meer zum Ausdruck bringen.“, so der Geschäftsführer Henning Radant.

Auch das Produktangebot wurde verbessert. Seit April 2015 bieten die Stadtwerke ihren Kunden sowohl im Gas, als auch im Strom die neuen Plus-Tarife an. So spart ein Haushalt bei einem durchschnittlichen Gasverbrauch von 29.000 kWh und einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 3.500 kWh pro Jahr jährlich rund 250 Euro im Vergleich zu den bisherigen Tarifen.“, erklärt der Vertriebsleiter Björn Sommerburg.

„Jeder einzelne von uns wurde in den letzten Monaten vor immer wieder neue Herausforderungen gestellt, die wir einzeln und als Team gemeistert haben. Darauf können wir stolz sein.“, sagt Sommerburg weiter. So startet das Team mit viel Energie und Motivation ins Jahr 2016. Die Stadtwerke werden auch in diesem Jahr wieder auf dem Wunstorfer Wirtschaftswochenende und auf vielen weiteren Veranstaltungen vertreten sein. Wunstorfs Bürgerinnen und Bürger können sich auf spannende Aktionen und auf die freundlichen Gesichter des Teams sowie die lächelnde meerblume freuen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke stehen den Kunden und Bürgern sowohl im Kundencenter An der Nonnenwiese 7, als auch auf dem WuWiWo gern für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Zurzeit versendet der örtliche Energieversorger seine Jahresverbrauchsabrechnungen für das Jahr 2015 – viele Kunden können sich aufgrund des milden Jahres auf ein Guthaben freuen. Bei Rückfragen zur Rechnung oder Vertragsänderungen können die Wunstorferinnen und Wunstorfer zu den bekannten Öffnungszeiten persönlich bei uns vorbeikommen, anrufen oder zu jeder Tages- und Nachtzeit die Serviceformulare unter www.stadtwerke-wunstorf.de ausfüllen. So können beispielsweise Abschläge angepasst, Zählerstände mitgeteilt oder Verträge geändert werden.

 

zurück zur Übersicht