meerenergie fürs Wuwiwo

Auf dem Wunstorfer Wirtschaftswochenende 2013 elektrisieren die Stadtwerke Wunstorf die Besucher. Am 13. und 14. April ist erstmals „Ella“, der mit meerstrom natur angetriebene Elektro-Smart, dabei. Und auch eins der Highlights der letzten Jahre hat Vertriebsleiter Björn Sommerburg im Gepäck: Auf einem 100 Quadratmeter großen Rundkurs können die Besucher die elektrisch angetriebenen Segways ausprobieren.

Warum freuen Sie sich so auf das Wuwiwo?

Das Wuwiwo gehört seit Jahren zu Wunstorf und ist eine feste Größe im Terminplan eines Jahres. Dort treffen wir die Wunstorfer und unsere Kunden; man kommt schnell ins Gespräch und es ist eine sehr schöne Atmosphäre. Wir fühlen uns der Region stark verbunden und deshalb ist es uns sehr wichtig, auch außerhalb unseres Kundencenters für die Wunstorfer da zu sein.

Was macht dieses Jahr für Sie besonders?

Wir haben gerade erst unser Vertriebsgebiet erweitert und bieten meergas und meerstrom auch in der Region an. Deshalb können wir auf dem Wuwiwo nun auch Besuchern aus Rehburg-Loccum und Umgebung unsere Produkte anbieten.

Außerdem bringen wir unseren Elektro-Smart „Ella“ mit und unser Segway-Parcours ist noch größer.

Eines der Hauptthemen auf dem Wuwiwo ist Elektromobilität – warum liegt Ihnen das am Herzen?

Wir fördern schon seit vielen Jahren die Anschaffung von klimaschonenden Erdgasautos, uns ist eine zukunftsfähige Mobilität wichtig. Unsere „Ella“ fährt natürlich mit meerstrom natur.

zurück zur Übersicht